papier bawełniany

Letterpress – Personalisierung von Hochzeitseinladungen

Mehrere Fragen von Kunden über die Möglichkeit der Personalisierung von letterpress Hochzeitseinladungen und auch anderen Ausdrucken veranlasste uns, diese Frage zu klären. Personalisierung in dieser Art von Ausdrucken ist unmöglich, aber eher es ist möglich, aber die Kosten wären enorm und es macht keinen Sinn.
Bei der letterpress Technik jede einzigartige Inhalte in jeder der Farben, egal ob es nur ein Punkt in dem Projekt ist, oder eine ganze Seite von Text , erfordert es eine separate Druckmatrize. Also, wenn wir eine Einladung drucken wollten, nur in einer Farbe für 10 verschiedene Personen müssten wir 10 verschiedene Matrizen verwenden. Da die Kosten der Matrize eine der wichtigsten Komponenten des Preises sind, hätten wir eine der teuersten in der Welt Ausdrucken. Es gibt aber eine Möglichkeit diese beiden Themen zu kombinieren und wir stellen diese Möglichkeit auf den Bildern dar.
Wenn es für uns wichtig ist, lohnt es sich bei der Projektvorbereitung ein Platz für die manuelle Personalisierung zu entwerfen, die man mit einen Fineliner oder Kugelschreiber direkt vor der Verwendung unserer Ausdrücke.
Übertreffend die Frage, ob auf dieser Art von Papier (d.h. dem Papier der zur letterpress Druck verwendet wird) kann man mit einem Federhalter schreiben, eile ich zu erklären, dass… eher nicht. Es ist möglich, aber nur mit konkreten Tinten aus den höchsten Preisgruppen, andere können auf diesem Papier verschütten.
Die Bedruckung dieses Papiers mit Laserdruckern oder Tintendruckern ist auch unmöglich. Das Endprodukt ist etwas Besonderes. Jedes Stück ist unwiederholbar und einzigartig und das endgültiges Aussehen ist das Ergebnis von vielen verschiedenen Faktoren.

Hochzeitskarten und Visitenkarten – Baumwollpapier (Unterschiede)

Das Baumwollpapier, das von unseren Atelier für das Drucken verwendet wird, teilen wir in vier Gruppen ein. In jeder der Gruppe können ein paar verschiedene Farben verfügbar sein.
Preisgruppe „0“ ist ein dünnes Papier, vor allem für die Herstellung von Briefumschlägen und Briefpapier (Gewicht 70-150 gsm) verwendet.
Die Preisgruppe „A“ ist ein Papier der für den Druck einer Reihe von Akzidenzen geeignet ist, obwohl mit einer bis der Mitte eingeschränkter Prägung, also s.g. „Relief“, der zum Biegen geeignet ist (Gewicht 300-400 gsm).
Preisgruppe „B“ ist der beliebtester Papier (Gewicht 500-600 gsm), auf denen man eine vollständige Prägung durchführen kann bis zu 0.7 mm tief, seiner Nachteil ist jedoch, dass er nicht geknickt/gebogen werden kann.
Papier der Gruppen 0, A und B, haben wir immer auf dem Lager, jedoch wir haben auch die höchste und teuerste Preisgruppe „C“.
Preisgruppe „C“ – Es ist ein Papier, den wir speziell für die Kunden bestellen, seine Grammatur ist ein Gewicht von 650 gsm und mehr. Die Farben des verfügbaren Papiers sind in der Regel weiß, creme, mint-Pistazie, hellgrau und schwarz.

Neue, nützliche Ressourcen in dem Designbereich

Wir haben die erste, brauchbare Beschreibungen vorbereitet, die ständig mit neuen Informationen ergänzt werden.
Sie können sie hier finden : link