Einladungen zur Hochzeit

Handgezeichnete Einladungen

Solche Projekte sind immer noch eine Seltenheit, aber sie beginnen eine sehr große Popularität zu gewinnen. Sie erfordern viel Arbeit von dem Grafiker, aber das Endergebnis ist für den Kunden … erstaunlich.

Hochzeit mit LetterArt und Braut & Bräutigam Magazin

Eine unserer nettesten und wunderbarsten Kundinnen informierte uns über einer Veröffentlichung die eben in der deutschsprachigen Zweimonatsschrift Braut & Bräutigam Magazin stattfand (der in Deutschland, Österreich und in der Schweiz ausgegeben wird, ist seit 25 Jahren auf dem Markt und mit einem Aufwand von fast 100 Tausend Exemplare) in der Ausgabe von 09 – 10/2012. Das sehr ausführliches Interview mit Kathrin und Nikolai zusammen mit einem Filmmaterial aus einer schönen und sehr exklusiven Hochzeit die in Hannover stattfand, enthielte auch Meinungen über unsere Dienstleistungen.
Derartige Informationen und Meinungen, die in so auf dem deutschen, österreichischen und schweizerischen Markt renommierter Zeitschrift wie Braut & Bräutigam Magazin und für so anspruchsvolle Kundengruppe veröffentlicht werden – ist die beste Empfehlung für uns. Und natürlich unser Produkt hat dort auch seinen Platz. Liebe Kathrin viele Grüße aus Polen 🙂
A najlepsze zostawiliśmy na koniec 🙂

Letterpress Hochzeits Einladungskarten und eine gemeinsame Sprache

Das vorgeschlagene Projekt ist einer der schwersten in der letzten Zeit zu drucken. Das Problem, wie üblich, war eine sehr große Farbabdeckung wie für letterpress. In der Regel versuchen wir, damit die Farbabdeckung nicht mehr als etwa 15 % der Fläche ist, aber es ist oft der Fall, dass der Kunde sehr darauf besteht und dann versuchen wir ihm zu helfen. Manchmal sind es Projektmodifikationen damit man zum Beispiel die Spannung der Matrizen lösen kann und ihnen ein bisschen Platz „zu Atmen“ überlassen, manchmal sind es mehrmalige Überdeckungen der Fläche, damit sie gleichmäßig bedeckt ist. Wir ändern die Farbkonsistenz, wir verwenden verschiedene Zusätze die gleichmäßige Auftragung unserer fettigen und sehr dichten Farben ermöglicht, wir wechseln die Untergrunds auf die mehr weiche, wir wechseln Druckplatten etc., etc. Kombinationen ohne Ende, aber eine Sache ändert sich nicht.
Die Erfahrung und Beobachtung jedes einzelnes gedrucktes Stück verursacht so etwas wie eine Interaktion zwischen einem Produkt und der Person, die es ausführt. So als ob Sie unbewusst wüssten wie Sie reagieren sollen. Solch ein dünner Faden der Verständigung zwischen der Maschine, Papier, Farbe und dem Mensch.
Der Charme des letterpress…

Einladungen Hochzeit – Graphik Design

Während der Zusammenarbeiten mit Grafikern aus der ganzen Welt macht man von Zeit zu Zeit ein paar Beobachtungen. Der heutige Gedanke sind Verbeugungen für die Arbeitsqualität der hervorragenden Mehrheit von Grafikern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie, der Vorbereitungsart der Finalarbeiten für den Ausdruck.
Bevor sie etwas tun – fragen sie immer, bevor sie fragen, lesen sie vorher, immer alles. Alles ist immer auf seiner Stelle, die Farben sind richtig definiert, die Schichten klar, richtig gruppiert und leicht zu lesen. Es gibt keinen Müll, versteckte Umrisse und Bitmaps die in das Innere der Vektoren importiert wurden und dazu großartige Vorspannbänder mit einer vollständigen und klaren Beschreibung.
Nur noch lesen und sich zur Arbeit bereit machen. Es ist aber schließlich die deutsche Zuverlässigkeit.

Letterpress Hochzeitseinladungen mit und ohne Farbe

Es gibt viele Design-Techniken und eine Menge Elemente die in einer ziemlich interessanten Art und Weise, die Idee des Autors betonen. Eine von ihnen, die von uns oft bei der Technik letterpress verwendet wird, ist das s.g. Drucken ohne Tinte (blind print).
Es wird genau gleich hergestellt und mit der gleichen Matrize wie das Drucken mit Farbe, mit dem einzigen Unterschied, dass die Farbwalzen sind hochgehoben und tragen auf die Matrize keine Farbe auf. Ein solches Muster ist unter bestimmten Bedingungen (entsprechend großer und lesbarer Muster mit breiten Elementen und großen Pressungsflächen) ein perfektes Hintergrund für verschiedene Arten von Inhalten. Trotz der relativ großen Oberfläche versucht es nicht mit dem Rest des Projekts zu konkurrieren.
Eine weitere interessante Technik, die wir ein anderes Mal beschreiben werden, ist ein Druck auf weißem Papier mit einer weißen Farbe. Der letterpress Druck ohne Tinte perfekt, aber in einer diskreten Weise, betont es die große, lesbare Elemente Druck während der Verwendung der weißen Farbe wir verwenden, wenn wir die diskrete Natur des Endprodukts erhalten wollen , sondern zusätzlich zu visualisieren , wie kleine Teile von diesem Teil des Projekts groß.

Glückwunschkarten und Hochzeitskarten – Kalligraphie

Die Grundlage der letterpress Projekte ist die Vektor Technik, also Projekte die mit der Hilfe solches Softwares wie Adobe Illustrator, Adobe InDesign, Inkscape, Corel Draw und sogar Flash MX erschaffen wurden. Doch auch in diesen Techniken gelingt es Zeichnungen, Skizzen und kalligraphische Schrift zu verwenden, natürlich nur dann wenn einer weiß, wie man das macht. Das Endergebnis einer solchen Operation ist auf dem beigefügten Bild zu sehen.
Der letterpress Druck wurde in zwei Mustern hergestellt, jeder aus einer Matrize gedruckt, aber mit unterschiedlichen Inhalten und mit einer anderen Farbe. Das Papier natürlich dicker (500 gsm weiß), er ermöglicht einen vollen Effekt der Prägung sogar bis zu 0.7 Millimeter tief. Handgemachte Kalligraphie ist eine der besten Möglichkeiten des Entwerfens dieser Art von Drucke. Wir sind immer für eine Partnerschaft mit Personen die solche Fähigkeiten haben, die wir unterstützen und fördern können, offen.
Webseite 1 von 212